Forum

Wir freuen uns über Ihren Eintrag in unserem Kundenforum! Gerne beantworten wir Ihre Fragen rund um das Thema Tierbestattung!


Lesen Sie unsere Studie:
Haben Tiere ein Recht auf eine würdige Bestattung?

Neuen Eintrag verfassen

  • Mic schrieb am 14. Sep. 2009

    Hallo

    Kann bei ihnen auch schlangen beerdigen?

  • Franz von Assisi Tierbestattung schrieb am 14. Sep. 2009

    Ja, Mic, bei uns können auch Schlangen bestattet werden.

     

    Liebe Grüße vom Team der Franz von Assisi Tierbestattung.

  • Wolfgang Mayr schrieb am 19. Jul. 2009
    Mail: wolfgangmayr923@hotmail.com

    Sehr geehrter Herr Liebmann,

    meine Frau macht sich um unseren alten Kater Sorgen, wenn er einmal von uns gehen wird. Sie möchte kein Grab, sondern eine Urne, damit unser Kater auch nach seinem Ableben immer in unserer Nähe sein kann.

    Ist dieser Wunsch von meiner Frau erfüllbar?

     

    Liebe Grüße

    Wolfgang Mayr

  • Franz von Assisi Tierbestattung schrieb am 19. Jul. 2009

    Sehr geehrter Herr Mayr,

     

    vorerst vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne können wir den Wunsch ihrer Frau auch erfüllen und Ihnen einmal die Kremierung Ihres Katers anbieten.

     

    Der Wert für die Kremierung einer Katze beträgt 132 Euro. Bei der Urne hängt der Wert natürlich wesentlich vom Material und der Ausführung der Urne an. Einfache Keramikurnen können wir Ihnen gerne ab ca. 50 Euro anbeiten, Kupferurnen ab 70 Euro. Hier bieten wir Ihnen einen große Auswahl, die wir später gerne im Detail beprechen können.

     

    Wir wünschen Ihnen noch eine möglichst lange und schöne Zeit mit Ihrem Kater und stehen Ihnen jederzeit für weitere Rückfragen zur Verfügung.

     

    Liebe Grüße

     

    Franz Liebmann

    GF der Franz von Assisi Tierbestattung GmbH

  • Tamara Löscher, Retz NÖ schrieb am 11. Jan. 2009
    Mail: tamara5@gmx.at

    Guten Tag,

     

    mein Hund ist heute gestorben. Mein Vater meint, er wird von der Tierkadaververwertung, die in Tulln ist, abgeholt. Ich hätte nur gerne gewusst, was dann mit ihm passiert.

     

    Mit freundlichen Grüßen

    Tamara Löscher

  • Franz von Assisi Tierbestattung schrieb am 11. Jan. 2009

    Hallo Tamara,

     

    mein Beileid. Es ist immer sehr schwer, wenn man sich von seinem Freund trennen muß. Die Tierkörperverwertung ist die häufigste Art der Entsorgung von toten Tieren.

    Genau deswegen haben wir unser Unternehmen gegründet, um allen Tierbesitzern einen würdigen Abschied zu ermöglichen. Gerne helfen wir dir weiter und sind rund um die Uhr erreichbar.

    Auf unserer Homepage www.tierbestattung.at findest du auch gute Bücher, damit du auch sicher sein kannst, dass du mit deiner Trauer nicht alleine bist.

     

    Dir wünsche ich auf alle Fälle wieder fröhlichere Tage und verbleibe mit lieben Grüßen

     

     

    Franz Liebmann

    GF der Franz von Assisi Tierbestattung GmbH

  • Gabriele u. Philipp schrieb am 19. Aug. 2008
    Mail: gabriele.jaeger@sbg.at

    Liebe Tierfreunde! Wir, mein Sohn und ich mussten letztes Jahr unsere Katze Gismo erlösen (16 Jahre) und ich hatte Ihnen damals schon geschrieben und sehr tröstende Wortre bekommen.Das Gedicht "Regenbogenbrücke" hat mich so wie viele andere Worte sehr bewegt.Heute mussten wir schweren Herzens unseren 11 1/2 jährigen Tschortschi (Yorscher) erlösen.Wollte heute noch nach München in die Uniklinik fahren um vielleicht ihm doch noch helfen zu können.Warum müssen immer die Wehrlosen,guten, liebevollen um nur einige einige Eigenschaften aufzuzählen, krank werden? Warum kann unser LIEBSTES nicht aus Altersgründen (weil einfach die Zeit abgelaufen ist), sanft undf natürlich einschlafen und nicht mehr aufwachen? Mein Sohn sagt:"Jzt kann er mit Gismo spielen, jetzt sind wie wieder zusammen und es geht ihm gut".

    Wenn man sein geliebtes Tier einäschern lässt(Eizelkremierung mit Rückführung) kommt seine Seele,sein Körper und alles in den Tierhimmel, geht es ihnen wirklich gut, sind sie gesund und fröhlich und als das was sie bei uns waren? Werde ich, wir wieder zusammen kommen? Denkt oder sehen sie uns?Er fehlt mir soo.

    Bitte können Sie mir Antworten und helfen, Bitte?
    Wir sind aus Salzburg. DANKE

    Liebe Grüsse Gabriele und Philipp

    (unsere LiebstenHund Tschortschi und Kater Gismo)

  • Franz von Assisi Tierbestattung schrieb am 19. Aug. 2008

    Liebe Gabriele, lieber Philipp,

     

    vorerst unser herzlichstes Beileid. In Momenten wie diesen gibt es keine richtigen Worte. Es ist einfach schlimm, wenn man sich von seinem Liebling wie Tschortschi verabschieden muss. Seien sie jedoch Dankbar für die wunderschönen 11 1/2 Jahre, die sie mit ihm verbringen durften. Das sie sich für einen würdigen Abschied entscheiden wird ihnen bei ihrer Trauer eine große Hilfe sein. Ob sie sich für die Einäscherung entscheiden oder ihn z.B auf unserer Tiergedenkstätte bestatten lassen hängt von ihrer persönlichen Einstellung ab. Auf alle Fälle wissen sie, dass sie sich von Tschortschi wie von einem Lebenspartner verabschiedet haben. Zum Thema Tierhimmel und Tiertod gibt es einges an Literatur, die wir ihnen auch gerne kostenlos borgen:

    z.B.

    Abschied vom geliebten Tier - Ein Ratgeber für den Umgang mit Trauer

    von Carmen Stäbler

     

    Wenn Deine Tiere sterben

    von Sylvia Barbanell

     

    Auch Tiere überleben den Tod. Das jenseitige Tierreich

    von Harold Sharp

     

    Tiere erzählen vom Tod. Wie Tiere ihr Sterben erleben und den Weg ins Licht finden

    von Penelope Smith

     

     

    Es ist doch nur ein Hund ... Trauer um Tiere (Das besondere Hundebuch)

    von Claudia Pilatus

     

    Auch Tiere haben Seelen

    von Stefano Apuzzo

     

    Diese Bücher können sie auch alle auf Amazon bestellen. Falls sie sich ein Buch von uns ausborgen wollen - Anruf genügt.

    Gerne können sie ihren Tschortschi auch in unserem Paradies bestatten lassen. Dann haben sie auch Gewissheit, was mit ihm passiert - die ruhige und wunderschöne Umgebung wird sie sehr trösten.

     

    Gerne können sie uns jederzeit rund um die Uhr anrufen - ganz nach unserem Motto "Wir helfen, wenn Freunde gehen".

     

    Viel Kraft und Energie wünscht ihnen von ganzem Herzen

     

    das Team der Franz von Assisi Tierbestattung

  • Meike schrieb am 19. Jul. 2008
    Mail: datt-mulk-online@web.de      Homepage: http://www.beepworld.de/members/meikesdiplom

    Liebe Tierfreunde mein name ist Meike und im wintersemester 2007/2008 werde ich mein Diplom machen zuum

    Thema Tierbestattung . so und jetzt seid ihr gefragt ich brauch umbedingt eure hilfe

    Wenn ihr mir helfen wollt dan besucht einfach meine homepage und beantwortet einfach

    dich Fragen die ich euch dort stelle (in Form einer mail oder im Gästebuch)

    Vielen lieben danke eure meike

    www.beepworld.de/members/meikesdip-lom